Workshop

DER SCHMERZPATIENT IN DER NATURHEILKUNDLICHEN PRAXIS

Multimodale, biologische Therapiekonzepte

Bis zu 8 Millionen Menschen in Deutschland leiden an chronischen Schmerzen. Eine frühzeitige Behandlung kann in vielen Fällen verhindern, dass der Schmerz chronisch wird.

Dazu bedarf es einer ganzheitlichen Schmerztherapie mit regulationsfördernden Verfahren wie Neuraltherapie, Infusions- und Injektionstherapie, sowie der naturheilkundlichen Arzneimitteltherapie, komplettiert durch ernährungsmedizinische Ansätze, psychoenergetische und Entspannungsverfahren. Alle diese Verfahren verfolgen nur ein Ziel: den Schmerz in einem Höchstmaß an Selbstregulation zu vermindern.

Erleben Sie in unserem Workshop,

  • wie Patienten aktiv in das Konzept der ganzheitlichen Schmerztherapie eingebunden werden;
  • wie mit zahlreichen integrierten Übungen Sie einen detaillierten und praxisnahen Einblick in die ganzheitliche Schmerztherapie erhalten;
  • anschaulich wie Sie das Erlernte sofort in der eigenen Praxis umsetzen können.
Der Workshop wird von dem praxis- und seminarerfahrenen Therapeuten Dr. Roman Hausherr durchgeführt. Sie profitieren von der über 35-jährigen Berufserfahrung des Referenten, die Ihnen eine authentische und praxisorientierte Weiterbildung garantiert.
 
Das Programm beinhaltet daneben Gelegenheit zum kollegialen Austausch – mit zahlreichen Pausen, guter Verpflegung in einer schönen Umgebung. Informative Seminarunterlagen, zusätzliches Informationsmaterial sowie Musterbestellmöglichkeiten der besprochenen Hevert-Arzneimittel runden das Programm ab.

Zertifizierung

Diese Veranstaltung ist vom Bund deutscher Heilpraktiker e.V. im Rahmen des BDH-Fortbildungszertifikates mit 3 Fortbildungspunkten bewertet.

TERMIN, LOCATION & PREIS

  • ABGESAGT: Freitag, 20. Mai 2022
  • VERSCHIEBUNG in erstes Halbjahr 2023
  • 79,00 €/Person inkl. Zertifikat

Wir bedauern die Verschiebung und versichern Ihnen, für die Veranstaltung einen passenden Termin im ersten Halbjahr 2023 zu finden, weitere Details folgen in Kürze.

SEMINARINHALT

  • Akute und chronische Schmerzen
  • Grundsätze der biologischen Schmerztherapie
  • Volksproblem Rückenschmerz
  • Vorstellung unterschiedlicher Schmerztherapiekonzepte mit praktischer Demonstration

PROGRAMMABLAUF

  • 14:00 Uhr Begrüßungskaffee
  • 14:30 Uhr Beginn der Fortbildung
  • 16:15 Uhr Kaffeepause
  • 18:30 Uhr Ende der Veranstaltung und anschließender Imbiss

IHR REFERENT:

Der Workshop wird von dem praxis- und seminarerfahrenen Therapeuten
Dr. Roman Hausherr durchgeführt. Sie profitieren von der über 35-jährigen Berufserfahrung des Referenten, die Ihnen eine authentische und praxisorientierte Weiterbildung garantiert.

Zum Hevert-Akademie-Portal: